Studienzentrum Gut Durchdacht
Unabhängiges Ratgeberportal

Fernstudium

Ein Fernstudium ist eine hervorragende Möglichkeit für alle, die sich ein flexibles Studium wünschen. Denn der größte Teil eines Fernstudiums findet von Zuhause aus statt, ganz im Gegenteil zu einem Präsenzstudium, bei dem man an feste Vorlesungszeiten gebunden ist. Die Studieninhalte werden mittels spezieller Skripte oder mithilfe von multimedialen Lehrmethoden vermittelt und in Form von eingesendeten Hausarbeiten oder Aufgaben überprüft. Wo und wann Sie lernen, bestimmen Sie dabei völlig frei und können das Studium so perfekt an Ihren restlichen Tagesablauf anpassen. Ein Fernstudium ist somit eine moderne Studienmethode, die sich insbesondere als berufsbegleitende Weiterbildung gut eignet.

Für wen eignet sich ein Fernstudium?

Ein Fernstudium eignet sich durch seine Flexibilität ganz besonders für Menschen, denen ein Präsenzstudium aufgrund der vielen festen Zeiten nicht möglich ist. Das ist z.B. meist bei Eltern der Fall, die nebenbei noch ein Kind betreuen müssen oder auch bei Berufstätigen, die aufgrund ihrer Arbeitszeiten keine normalen Präsenzstudiengänge besuchen können und dennoch eine Weiterbildung anstreben. Ein Fernstudium ist auch für diese Personen möglich. Denn das kann überwiegend von Zuhause aus und zeitlich flexibel absolviert werden und lässt sich daher perfekt an den eigenen Tagesablauf anpassen.Fernstudium

Wie läuft ein Fernstudium ab?

Ein Fernstudium lässt sich zunächst einmal komplett online (Online-Studium) oder auch als klassisches Fernstudium studieren. Beim Online-Studium werden alle verwendeten Studienmaterialien über das Internet zur Verfügung gestellt, z.B. in Form von schriftlichen Skripten oder Video-Aufzeichnungen. Meist gibt es extra dafür eine Art Online-Campus, also einen virtuellen Raum, in dem die Materialien zu finden sind und der auch dem Austausch mit Kommilitonen und Dozenten möglich ist. Zudem ist beim Online-Studium auch die Kommunikation über Email, Video-Konferenzen oder telefonisch üblich. Beim klassischen Fernstudium hingegen werden die Studienunterlagen zum Teil per Post verschickt und die erledigten Aufgaben auf eben diesem Wege auch wieder eingereicht. Auch Präsenzphasen gibt es bei einem Fernstudium, doch sind die ausgesprochen selten. So findet meist an 1 -2 Wochenenden im Semester ein Seminar am Ort der jeweiligen Hochschule statt, bei dem bestimmte praktische Projekte erledigt werden und man die Möglichkeit hat, sich auch mit anderen Kommilitonen und den Dozenten auszutauschen.

Welche Studienfächer sind per Fernstudium möglich?

Mittlerweile können fast alle Studiengänge per Fernstudium absolviert werden, denn viele Hochschulen und Fernschulen haben erkannt, wie beliebt und notwendig die Fernstudien-Angebote sind. Ob BWL, Soziale Arbeit, Informatik oder Fernstudiengänge im Bereich Technik – Sie finden mit Sicherheit auch für Ihr Studienfach einen Anbieter für ein Fernstudium. Lediglich ganz wenige Fächer sind nicht möglich. Ein Beispiel ist hier die Medizin, die nur an einer Präsenzuniversität studiert werden kann, da hier die praktische Ausbildung vor Ort ganz essentiell ist.

Wo können Sie ein Fernstudium belegen?

Bei all unseren Fernschulen haben Sie die Möglichkeit, ein kostenloses vierwöchiges Probestudium zu absolvieren. So können Sie schon im Vorfeld ganz unverbindlich testen, ob das ausgewählte Fernstudium zu Ihnen passt und Sie die richtige Fernschule und den perfekten Studiengang für sich ausgesucht haben.

Doch die Wahl fällt oft schwer, denn insbesondere hinsichtlich Dauer, Kosten und Studieninhalte unterscheiden sich die Studiengänge meist zum Teil erheblich. Nutzen Sie daher die Möglichkeit und vergleichen Sie die Studienführer der Fernschulen untereinander. So haben Sie alle relevanten Informationen auf einen Blick vorliegen und können sich in Ruhe entscheiden.

Fordern Sie dazu gleich jetzt kostenlos und unverbindlich weiteres Infomaterial bei den folgenden Fernschulen an:

 

Informationsmaterial-anzufordern

Jetzt kostenlos Broschüre anfordern

  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 24 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 24 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos

Welche Abschlüsse kann man mit einem Fernstudium erreichen?

Prinzipiell sind per Fernstudium fast alle Abschlüsse möglich, wenn die jeweiligen Voraussetzungen vorher erfüllt werden. Während nicht-akademische Angebote meist für alle bzw. sehr leicht zugänglich sind, sind die formalen Voraussetzungen für akademische Studiengänge ähnlich wie bei Präsenzstudiengängen. Wer also z.B. ein Bachelor Fernstudium plant, sollte im Besitz der allgemeinen Hochschulreife sein, während ein Fernstudium Master einen erfolgreichen Bachelor Titel erfordert.

Wie bei einem Präsenzstudium auch, können auch die meisten Abschlüsse per Fernstudium absolviert werden, wobei sich das Angebot auf Bachelor und Master Abschlüsse konzentriert. Möglich sind hier z.B. der Bachelor of Arts, der Bachelor of Science oder der Bachelor of Engineering bzw. im Master der Master of Arts, der Master of Science, der Master of Engineering oder der Master of Business Administration (and Management).

Hinweis: Ein Fernstudium zum Bachelor ist je nach Hochschule auch ohne Abitur möglich. Fragen Sie einfach Ihren jeweiligen Anbieter nach Infos!

Wie viel kostet ein Fernstudium?

Was ein Fernstudium genau kostet, kommt immer auf den jeweiligen Studiengang und die Hochschule an und sollte individuell erfragt werden. Prinzipiell kann man aber sagen, dass private Anbieter meist um einiges teurer sind als Fernstudiengänge, die staatlich angeboten werden. Die genauen Kosten sind dabei meist gar nicht öffentlich angegeben, sondern nur ersichtlich, wenn man Kontakt mit der jeweiligen Fernhochschule aufnimmt und sich entsprechende Infos zuschicken lässt. Prinzipiell setzen sich die Studiengebühren aber meist aus einer Grundgebühr, Modulgebühren für Seminare sowie Prüfungsgebühren zusammen. Zudem sollte man auch weitere Kosten wie z.B. Fahrt- und Übernachtungskosten zu den Präsenzveranstaltungen an der Fernhochschule mit einplanen!

Welche Vor- und Nachteile hat ein Fernstudium?Vor und Nachteile

Der größte Vorteil eines Fernstudiums ist die hohe Flexibilität, die es mit sich bringt. Denn bei einem Fernstudium kann man völlig frei bestimmen, wann und wo man lernt und kann so ganz bequem neben einem parallelen Beruf oder während der Elternzeit studieren. Zudem kann ein Fernstudium manchmal zu jedem beliebigen Zeitpunkt im Jahr begonnen werden und ist auch bei potenziellen Arbeitgebern sehr beliebt. Denn viele wissen, dass die Weiterbildung mittels Fernstudium viel Selbstmotivation und Ehrgeiz erfordert. Und das ist auch schon der Nachteil eines Fernstudiums. Denn im Fernstudium muss man sich immer selbst zum Lernen und Erledigen der Aufgaben motivieren. Wer das nicht schafft, sollte ein Präsenzstudium vorziehen. Doch wer den nötigen Ehrgeiz aufbringt und ein gutes Zeitmanagement mitbringt, kann Studium und Beruf bzw. Kinder gut unter einen Hut bringen. Konnten Sie Ihr Fernstudium dann erfolgreich abschließen, haben Sie die besten beruflichen Möglichkeiten vor sich. Also nutzen Sie diese moderne Chance der beruflichen Weiterbildung! Nehmen Sie noch heute Kontakt zu den Anbietern Ihres Fernstudiums auf und lassen Sie sich alle nötigen Informationen zuschicken!