Studienzentrum Gut Durchdacht
Unabhängiges Ratgeberportal

Fernstudium Business Administration

Das Fernstudium Business Administration wird längst nicht mehr nur an englischsprachigen Hochschulen angeboten, sondern hat sich in den vergangenen Jahren auch zunehmend an Hochschulen im deutschsprachigen Raum durchgesetzt. Der Bologna-Prozess, der für die flächendeckende Einführung der Abschlüsse Bachelor und Master gesorgt hat, hat wesentlichen Anteil an der Internationalisierung des Hochschulwesens. Im Zuge dessen konnten sich auch Studiengänge wie Business Administration mehr und mehr durchsetzen. Wer sich in diesem Zusammenhang die Frage stellt, was sich hinter dem Fernstudium Business Administration verbirgt, sollte die Bezeichnung einfach ins Deutsche übersetzen. Die Übersetzung des Begriffs Business Administration lautet Betriebswirtschaftslehre und macht somit deutlich, worum es in diesem Studium geht.

Hochschulen, die das Fernstudium Business Administration speziell für den deutschsprachigen Raum anbieten, legen im Allgemeinen besonderen Wert auf internationale Bezüge. Internationales Management kann daher ebenso wie Sprachen ein wesentlicher Bestandteil des Studienganges sein, der ansonsten die klassischen BWL-Kenntnisse vermittelt.fernstudium_beruf

Das Fernstudium Business Administration mit Bachelor-Abschluss

Das Bachelor-Fernstudium Business Administration führt nach mindestens sechs Semestern zum Bachelor of Arts und konzentriert sich auf die wissenschaftlichen Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre. Im angloamerikanischen Raum ist darüber hinaus der Bachelor of Business Administration als akademischer Grad ebenfalls verbreitet und kann zum Teil als Double-Degree per Fernstudium erlangt werden, sofern das Fernstudium eine Kooperation mit einer ausländischen Universität umfasst. Der Bachelor gilt auf jeden Fall als erster berufsqualifizierender Abschluss und widmet sich wirtschaftswissenschaftlichen Grundlagen, wie zum Beispiel:

  • Controlling
  • Marketing
  • Bilanzierung
  • Recht
  • Steuerrecht
  • Buchführung

Das Fernstudium Business Administration mit dem Ziel Master

Geht es um ein berufsbegleitendes Fernstudium zugunsten der weiteren Karriere, ist der Master natürlich die erste Wahl, sofern man bereits ein erstes grundständiges Studium erfolgreich abgeschlossen hat. Im Bereich Business Administration werden an zahlreichen Hochschulen Master-Fernstudiengänge angeboten, die mit unterschiedlichsten Vertiefungen einhergehen und den Studierenden fundiertes Expertenwissen aus der Welt der Wirtschaftswissenschaften vermitteln. Handelt es sich um ein konsekutives Fernstudium, wird ein erster wirtschaftswissenschaftlicher Studienabschluss vorausgesetzt. Der berufsbegleitende Master in Business Administration nimmt dann mindestens drei bis vier Semester in Anspruch und endet mit dem Master of Arts.

Neben dem konsekutiven Master of Arts gibt es noch den nicht konsekutiven Master of Business Administration, der ebenfalls per Fernstudium erreicht werden kann. In den vergangenen Jahren hat sich der MBA auch in Deutschland durchgesetzt und weckt vor allem bei Menschen Interesse, die berufsbegleitend ein postgraduales Studium aus dem Bereich Wirtschaft absolvieren wollen, obwohl ihr erster Hochschulabschluss aus einem vollkommen anderen Fachbereich stammt. Im beruflichen Alltag stellen diese immer wieder fest, dass Führungspositionen wirtschaftswissenschaftliches Fachwissen sowie einen postgradualen Abschluss voraussetzen. Mit dem Fernstudium zum Master of Business Administration kann man so gewissermaßen zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Da es sich beim MBA um ein generalistisches Managementstudium handelt, werden im Zuge dessen umfassende Management-Kompetenzen vermittelt, die für angehende Führungskräfte absolut unverzichtbar sind. Wichtige Themen im Master-Fernstudium Business Administration können unter anderem sein:

  • MarketingFerntusium Master
  • Vertrieb
  • Makroökonomie
  • Mikroökonomie
  • Personalmanagement
  • Internationales Management
  • Rechnungswesen
  • Internationales Steuerrecht
  • Wirtschaftsrecht
  • Produktionsmanagement
  • Projektmanagement
  • Qualitätsmanagement

Karriere und Gehalt nach dem Fernstudium Business Administration

Absolventen des Fernstudiums Business Administration verfügen über ausgezeichnete Berufsaussichten, denn sie können mit umfassender Berufserfahrung aufwarten und haben zudem ein akademisches Studium neben dem Beruf abgeschlossen. Berufstätige, die diese Herausforderung gemeistert haben, sind nicht nur fachlich kompetent, sondern haben außerdem ihr Engagement sowie ihre Belastbarkeit eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Mittelständige Unternehmen und große Konzerne haben im Allgemeinen großes Interesse an entsprechend qualifizierten Fachkräften, wissen die internationale Ausrichtung sehr zu schätzen und setzen die Absolventen in den unterschiedlichsten Bereichen ein. Vom Controlling über das Personalwesen bis hin zur Unternehmensführung reichen die Einsatzgebiete.

Der Branche, Erfahrung und Qualifikation entsprechend kann man nach dem Fernstudium Business Administration im Durchschnitt zwischen 35.000 Euro und 55.000 Euro brutto im Jahr verdienen. General Manager können natürlich weitaus höhere Spitzengehälter erwirtschaften.