Unabhängiges Ratgeberportal

Fernstudium Ergotherapie

Dass ein Fernstudium Ergotherapie möglich ist, sorgt oftmals für Verwunderung, was mehrere Gründe hat. Einerseits findet eigentlich eine schulische Ausbildung zum staatlich anerkannten Ergotherapeuten statt und andererseits kommt es in der Ergotherapie in besonderem Maße auf praktische Kenntnisse und Kompetenzen an, weshalb ein Fernstudium als ungeeignete Studienform erscheint.

Nichtsdestotrotz kann man an der einen oder anderen Hochschule den Fernstudiengang Ergotherapie belegen und so als Ergotherapeut/in den Bachelor oder auch Master nebenbei anstreben.

Das Fernstudium Ergotherapie wirft teilweise einige Fragen auf, ist aber eine spannende Option für alle, die auf dem Gebiet der Ergotherapie Karriere machen möchten.

Aufgrund der zunehmenden Akademisierung im Gesundheitswesen sowie therapeutischen Bereich liegt es nahe, neben der Tätigkeit als Ergotherapeut/in ein einschlägiges Fernstudium zu absolvieren. Zuvor sollten Interessierte aber einen gewissen Rechercheaufwand betreiben und sich gut informieren, was es mit dem Fernstudium Ergotherapie auf sich hat.

fernstudium_beruf

Karrierechancen und Verdienstmöglichkeiten im Bereich Ergotherapie

Wer heutzutage im Bereich der Ergotherapie Karriere machen möchte, kommt mit der schulischen Ausbildung zum staatlich anerkannten Ergotherapeuten nicht weit. Grund dafür ist die zunehmende Akademisierung, die immer häufiger nach anerkannten Studienabschlüssen verlangt, wenn es um eine verantwortungsvolle Position im Umfeld der Ergotherapie geht.

Grundsätzlich widmen sich Ergotherapeuten der Beratung, Förderung und Behandlung ihrer Patienten, die unterschiedlichen Altersgruppen angehören können und üblicherweise Beeinträchtigungen zeigen.

Im Zuge einer professionellen Ergotherapie soll ihnen dennoch zu einer größtmöglichen Eigenständigkeit und Teilhabe verholfen werden.

Qualifizierte Fachkräfte auf dem Gebiet der Ergotherapie kümmern sich intensiv um ihre Patienten und entwickeln maßgeschneiderte Therapiekonzepte, um diese an alltägliche Aufgaben heranzuführen. Dass sie so einen wichtigen Beitrag zur Steigerung der Lebensqualität ihrer Patienten leisten, steht außer Frage.

Wer dieser erfüllenden Tätigkeit nachgehen möchte, findet vor allem in den folgenden Bereichen Beschäftigungsmöglichkeiten vor:

  • Praxen für Ergotherapie
  • Therapiezentren
  • Rehabilitationseinrichtungen
  • Kliniken und Krankenhäuser
  • Pflegeeinrichtungen
  • Behindertenhilfe
  • Beratungsstellen
  • Forschung und Lehre

Auch diejenigen, die sich zur Ergotherapie berufen fühlen und vor allem einer sinnstiftenden Tätigkeit nachgehen möchten, dürfen nicht vergessen, dass das Studium der Ergotherapie mit einem gewissen Aufwand verbunden ist und sie zudem ihren Lebensunterhalt finanzieren müssen.

Gehalt Die Verdienstmöglichkeiten sind daher ein wichtiges Thema. Je nach Vorbildung, Erfahrung, Einsatzbereich und Position kann es beim Einkommen große Unterschiede geben, weshalb das durchschnittliche Gehalt von rund 30.000 Euro bis 40.000 Euro brutto im Jahr lediglich zur groben Orientierung herangezogen werden kann.

Das Fernstudium Ergotherapie

Die Ergotherapie versteht sich als spezielle Therapieform und geht in besonderem Maße auf die Ausführung konkreter Betätigungen ein.

Zuweilen ist auch von der Arbeitstherapie die Rede, was verdeutlich, dass es vor allem um die Vermittlung einer höheren Alltagskompetenz geht. Die Patientinnen und Patienten sind aufgrund psychischer und/oder physischer Erkrankungen beeinträchtigt und weisen demnach einen erhöhten Förderbedarf auf.

Das Studium der Ergotherapie setzt genau dort an und sieht typischerweise die folgenden Studieninhalte vor:

  • Medizin
  • Gesundheitswissenschaft
  • Psychologie
  • Pädagogik
  • Didaktik
  • Prävention
  • Rehabilitation
  • Methoden der Ergotherapie
  • Sozialwissenschaft
  • Qualitätsmanagement
  • Kommunikation

Handelt es sich um ein Fernstudium Ergotherapie, macht dies inhaltlich keinen Unterschied. Lediglich der Ablauf gestaltet sich vollkommen anders, denn Fernstudierende müssen keine Vorlesungen besuchen oder anderweitige regelmäßige Präsenzen absolvieren.

Stattdessen werden ihnen Skripte und E-Learning-Module zur Verfügung gestellt, damit sie sich zeitlich und örtlich unabhängig mit den Inhalten vertraut machen können. Am Ende eines jeden Moduls unterziehen sich die Fernstudierenden dann durchaus auch an der Hochschule vor Ort einer Prüfung, um schlussendlich den akademischen Grad zu erlangen.

Voraussetzungen, Dauer und Kosten

Das Fernstudium Ergotherapie bietet zwar viele Freiheiten, verlangt den Studierenden aber auch einiges ab. So muss man sehr diszipliniert, motiviert, strukturiert und belastbar sein, um das Fernstudium neben dem Beruf und/oder der Familie zu bewältigen.

Außerdem dürfen angehende Fernstudierende der Ergotherapie die formalen Voraussetzungen nicht vergessen, die neben einer einschlägigen Vorbildung und gegebenenfalls einer parallelen Tätigkeit als Ergotherapeut/in auch die folgenden Bedingungen stellen:

  • Bachelor-Fernstudium Ergotherapie
    Voraussetzungen: (Fach-)Abitur, berufliche Qualifizierung oder abgeschlossene berufliche Aufstiegsfortbildung
  • Master-Fernstudium Ergotherapie
    Voraussetzung: einschlägiges Erststudium mit mindestens Bachelor-Abschluss

Das grundständige Bachelor-Fernstudium Ergotherapie nimmt dabei sechs bis zwölf Semester in Anspruch, während der Master im Fernstudium vier bis acht Semester dauern kann.

Neben Zeit und Energie müssen Fernstudierende der Ergotherapie oftmals auch einiges an Geld investieren, denn die Studiengebühren können beträchtlich ausfallen. Je nach Hochschule und Fernstudiengang kommen auf die Teilnehmenden Kosten von beispielsweise 3.000 Euro bis 15.000 Euro zu.

Wie steht es um die Anerkennung des Fernstudiums Ergotherapie?

Gut zu wissen!Wer Zweifel an der Anerkennung des Fernstudiums Ergotherapie hat, sollte der Frage nachgehen, welcher Abschluss verliehen wird.

Ist vom Bachelor oder Master die Rede, steht die Anerkennung außer Frage, schließlich handelt es sich um akademische Grade, die im Zuge der Bologna-Reform auch an deutschen Hochschulen flächendeckend eingeführt wurden und seitdem für einen einheitlichen Hochschulraum in Europa sorgen.

Welche Alternativen gibt es zum Ergotherapie-Fernstudium?

Menschen mit ernsthaftem Interesse an einem Fernstudium Ergotherapie haben im Allgemeinen keine allzu große Auswahl und bedauern dies möglicherweise. Indem sie sich nicht zu früh festlegen und nach Alternativen Ausschau halten, können sie dies ändern.

In diesem Zusammenhang kann man vor allem auf die folgenden Fächer verweisen:

  • Therapiewissenschaft
  • Rehabilitation
  • Heilpädagogik
  • Pädagogik
  • Bewegungswissenschaft
  • Gesundheitswissenschaft
  • Pflegewissenschaft

In vielen Fällen muss es aber auch nicht zwingend ein Fernstudium sein. Wer die Teilnahme an regelmäßigen Präsenzen trotz Job und/oder Familie einrichten kann beziehungsweise mit dem reinen Fernlernen nicht zurechtkommt, sollte an ein berufsbegleitendes Studium Ergotherapie denken und hat dabei die folgenden Optionen:

  • Abendstudium
  • Duales Studium
  • Wochenendstudium
  • Teilzeitstudium

Wo kann man ein Ergotherapie-Fernstudium absolvieren?

Hochschulen mit Studienangeboten aus dem Bereich Gesundheit und Therapie, die zudem berufsbegleitende Fernstudien offerieren, sind die richtigen Anlaufstellen für all diejenigen, die ein Fernstudium Ergotherapie aufnehmen möchten. Ohne eingehende Recherche kann man kaum die relevanten Anbieter in Erfahrung bringen.

Über das Internet und auch die Fachschulen für Ergotherapie kann man geeignete Hochschulen entdecken und dann im nächsten Schritt das kostenlose Informationsmaterial anfordern, bevor man eine konkrete Entscheidung trifft.

Fordern Sie dazu gleich jetzt kostenlos und unverbindlich weiteres Infomaterial bei den folgenden Fernschulen an:

 

Informationsmaterial-anzufordern

Jetzt kostenlos Broschüre anfordern

  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 24 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 24 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos

Achtung! Zwei Tipps der Redaktion

Das Fernstudium Ergotherapie bietet viele Chancen und ist daher überaus populär. Allerdings handelt es sich um eine große Herausforderung, die mitunter zu einer echten Belastung werden kann. Interessierte sollten dies bedenken und nichts überstürzen.

Dabei ist es unter anderem auch ratsam, die folgenden Tipps aus der stzgd.de-Redaktion zu berücksichtigen. Diese liefern immerhin ein paar kleine Hilfestellungen zugunsten eines erfolgreichen Fernstudiums Ergotherapie.

Hinterfragen Sie Ihre persönliche Eignung für das Fernstudium Ergotherapie!

Die formalen Voraussetzungen für das Fernstudium Ergotherapie lassen sich leicht herausfinden und sind absolut eindeutig. All diejenigen, die diese Kriterien erfüllen, sollten allerdings auch bedenken, dass die persönliche Eignung zu differenzieren ist. Zunächst muss man bedenken, dass Absolventen eines Studienganges auf dem Gebiet der Ergotherapie vielfach als Führungskräfte zum Einsatz kommen. Man muss also eine leitende Position übernehmen wollen und sich damit anfreunden, dass der Anteil der eigentlichen ergotherapeutischen Arbeit abnimmt.

Das eigentliche Fernstudium ist auch recht anspruchsvoll, denn ohne Disziplin, Organisationsgeschick und autodidaktische Veranlagung ist es kaum von Erfolg gekrönt. Vor der Einschreibung ist eine selbstkritische Haltung folglich angebracht und hilft, die persönliche Eignung für ein Fernstudium Ergotherapie realistisch einzuschätzen.

Arbeitgeber um Unterstützung für das Fernstudium Ergotherapie bitten!

Es entsteht teilweise der Eindruck, das Fernstudium Ergotherapie müsste nebenbei absolviert werden, ohne dass der Chef davon etwas mitbekommt. Aufgrund der vielen Freiheiten ist dies zwar durchaus möglich, aber längst nicht immer sinnvoll. Zuweilen ist es ratsam, den Arbeitgeber auf das Fernstudium anzusprechen.

Dieser wird das Engagement mitunter sehr zu schätzen wissen. In vielen Fällen kann man sich so Unterstützung sichern, indem man zeitliche Freiräume erhält oder finanziell unterstützt wird.


Sie fanden diesen Beitrag hilfreich?
4.6/517 ratings