Unabhängiges Ratgeberportal

Fernstudium Pflegemanagement

Dass im Pflegebereich akuter Fachkräftemangel herrscht, ist allgemein bekannt und längst nicht mehr nur Pflegekräften bewusst. Wer auf professionelle Pflege angewiesen ist, bekommt die teils dramatische Situation ebenso wie all diejenigen, die unter den prekären Arbeitsbedingungen in der Pflege leiden, immer wieder aufs Neue zu spüren. Gezielte Maßnahmen gegen den Pflegenotstand sowie eine optimale Organisation der professionellen Pflege sind hier das A und O. Dementsprechend kann ein Fernstudium Pflegemanagement eine interessante Option sein.

Per Fernstudium Pflegemanagement zu studieren, ist nicht nur aufgrund der Form als Fernstudiengang eine große Herausforderung. Auch der Anspruch des Pflegemanagements als interdisziplinäres Fach zwischen Pflege und BWL darf nicht unterschätzt werden. All diejenigen, die im Pflegesektor Karriere machen möchten, schaffen mit dem Pflegemanagement-Fernstudium eine solide Basis für eine aussichtsreiche Führungsposition. Zunächst sollte stets eine eingehende Recherche anstehen, indem man bei verschiedenen Anbietern das kostenlose Informationsmaterial unverbindlich anfordert. Anhand der Unterlagen kann man einen ersten Eindruck gewinnen und basierend darauf die richtige Entscheidung treffen.fernstudium_beruf

Berufsaussichten als Pflegemanager/in

Als Pflegemanager/in ist man typischerweise eine wichtige Führungskraft in der Pflege. Dementsprechend ergeben sich vor allem in den folgenden Bereichen interessante Karrierechancen:

    • Pflegeheime
    • Seniorenresidenzen
    • Pflegedienste
    • Kliniken und Krankenhäuser
    • Medizinische Versorgungszentren
    • Rehabilitationseinrichtungen
    • Krankenkassen
    • Sozialstationen
    • Forschung und Lehre

Durch die Kombination von Pflege und Betriebswirtschaftslehre sind studierte Pflegemanager/innen bestens für Führungsaufgaben geeignet und hier beispielsweise in den Bereichen Personal, Controlling oder Qualitätsmanagement anzutreffen. Auch die Entwicklung von Pflegekonzepten sowie die Leitung entsprechender Einrichtungen kann ihnen obliegen.

Da Pflegemanager/innen einerseits über fundiertes Pflegewissen verfügen und andererseits ökonomisch geschult sind, sind sie bestens für Schnittstellenpositionen geeignet. In der Führung einer Pflegeeinrichtung haben sie zudem nicht nur die Zahlen im Kopf, sondern wissen auch, was die praktische Pflege ausmacht.

Gehalt als Absolvent/in des Pflegemanagements

Nach dem Studium des Pflegemanagements kann man sich nicht über unzureichende Berufsaussichten beklagen, sondern hat beste Chancen. Dies gilt in besonderem Maße im Falle eines erfolgreichen Fernstudiums Pflegemanagement, denn parallel dazu konnten die Fernstudierenden auch wertvolle Berufserfahrungen sammeln, so dass sie erfahrene Pflegekräfte und versierte Pflegemanager/innen zugleich sind. Dass sich der zusätzliche Aufwand eines berufsbegleitenden Studiums im wahrsten Sinne des Wortes bezahlt machen sollte, steht außer Frage.

Wer mit einer Karriere als Pflegemanager/in liebäugelt, will selbstverständlich wissen, wie sich die Verdienstmöglichkeiten gestalten. Obwohl diverse Faktoren Einfluss auf das Einkommen nehmen, kann das durchschnittliche Gehalt auf rund 24.000 Euro bis 42.000 Euro brutto im Jahr beziffert werden.

Der Abschluss im Pflegemanagement-Fernstudium

So manches Fernstudium im Bereich Pflege entpuppt sich als bloßer Fernlehrgang ohne wissenschaftlichen Anspruch. Im Falle des Pflegemanagement-Fernstudiums sieht dies allerdings anders aus, denn an vielen Hochschulen winken im Zuge dessen akademische Grade nach dem gestuften Studienmodell, die sogar international anerkannt sind und den Abschlüssen klassischer Präsenzstudien in nichts nachstehen. So kann man per Fernstudium Pflegemanagement die folgenden Studienabschlüsse erlangen:

  • Bachelor of Arts – Der Bachelor ist grundständig und berufsqualifizierend. Dabei werden die Grundlagen des Pflegemanagements behandelt, so dass eine solide Basis für eine Karriere als Pflegemanager/in geschaffen wird.
  • Master of Arts – Mit dem Master steht auch im Pflegemanagement-Fernstudium ein postgradualer Abschluss zur Verfügung, der zwar ein einschlägiges Erststudium voraussetzt, im Gegenzug aber für einen weiterführenden Abschluss sorgt. Damit ist ein nachhaltiger Aufstieg auf der Karriereleiter im Pflegesektor fast schon garantiert.

Voraussetzungen, Dauer und Kosten des Fernstudiums Pflegemanagement

All diejenigen, die Pflegemanagement per Fernstudium studieren möchten, müssen sich erst einmal mit den Rahmenbedingungen vertraut machen. Zunächst muss man ergründen, unter welchen Voraussetzungen ein Fernstudium Pflegemanagement möglich ist. Selbstdisziplin, Ehrgeiz, Belastbarkeit und ein gutes Zeitmanagement sind die grundlegenden Bedingungen für ein erfolgreiches Fernstudium.

Wenn es um den Bachelor geht, muss man zudem noch das (Fach-)Abitur, eine berufliche Qualifizierung oder eine abgeschlossene Aufstiegsfortbildung nachweisen können. Beim Master ist dahingegen ein erfolgreich abgeschlossenes Erststudium aus einem relevanten Bereich erforderlich.

Für das grundständige Bachelor-Fernstudium Pflegemanagement muss man zudem sechs bis zwölf Semester einkalkulieren, während der weiterführende Master mit vier bis acht Semestern zu veranschlagen ist. Auch hinsichtlich der Kosten ergeben sich teils massive Unterschiede. So können sich die Gebühren beispielsweise zwischen 1.500 Euro und 15.000 Euro bewegen.

Wo kann man ein Pflegemanagement-Fernstudium absolvieren?

Für ein akademisches Fernstudium Pflegemanagement kommen diverse Hochschulen in Betracht. Diese müssen einerseits pflegewissenschaftliche Studienangebote bereithalten und andererseits auf die besonderen Bedürfnisse Berufstätiger eingehen. Dafür kommen sowohl staatliche als auch private Hochschulen in Betracht. Diese zu identifizieren, kann eine echte Herausforderung sein, aber der Aufwand lohnt sich, schließlich steckt viel Potenzial im Pflegemanagement.

Fordern Sie dazu gleich jetzt kostenlos und unverbindlich weiteres Infomaterial bei den folgenden Fernschulen an:

 

Informationsmaterial-anzufordern

Jetzt kostenlos Broschüre anfordern

  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 24 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 24 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos

Inhalte im Pflegemanagement-Fernstudium

Dass das Pflegemanagement interdisziplinär daherkommt, liegt auf der Hand, schließlich setzt es sich aus der Pflege und dem Management zusammen. Dementsprechend werden zwei unabhängige Fächer kombiniert, um kompetente Führungskräfte für den Pflegesektor hervorzubringen. Die Studienform ist dabei mehr oder weniger irrelevant. Stattdessen kommt es auf den Studiengang sowie den angestrebten Abschluss an, welche Themen behandelt werden. Trotz teilweise deutlicher Unterschiede gibt es typische Inhalte, die nachfolgend aufgeführt sind und einen ersten Einblick in das Fernstudium Pflegemanagement gewähren.

Allgemeinbildende und berufsbezogene Inhalte

  • Pflegewissenschaft
  • Gesundheitswissenschaft
  • Grundlagen der Medizin
  • Psychologie
  • Pädagogik
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Rechnungswesen
  • Volkswirtschaftslehre
  • Unternehmensführung
  • Marketing
  • Personal
  • Qualitätsmanagement
  • Sozialwissenschaften
  • Recht
  • Politik

Mögliche Schwerpunkte

  • Sozialrecht
  • Gesundheitspolitik
  • Gerontologie
  • Rehabilitationswissenschaft
  • Pflegepädagogik

Weiterbildung für Pflegemanager/innen

Als Pflegemanager/in hat man grundsätzlich gute Berufsaussichten, kann aber immer noch etwas verbessern. Ganz im Sinne des lebenslangen Lernens bietet sich somit die regelmäßige Teilnahme an Weiterbildungen an. Dabei kann es sich um Seminare, Fortbildungen oder auch weitere Studiengänge handeln. Unter anderem die folgenden Themengebiete erweisen sich immer wieder aufs Neue als lohnendes Terrain für Pflegemanager-Weiterbildungen:

  • Pflegeberatung
  • Pflegepädagogik
  • Public Health
  • Pflegedienstleitung
  • Wundmanagement

Gut zu wissen!

Gut zu wissen!Das Fernstudium Pflegemanagement bietet ohne Frage viel Potenzial, ist aber keineswegs alternativlos. Mit den richtigen Weiterbildungen kann man als Pflegekraft auch ohne Studium aufsteigen. Ansonsten ist vielleicht auch ein anderweitiges berufsbegleitendes Studium eine Überlegung wert.

Mehr oder weniger ähnliche Fächer wie Gesundheitsmanagement, Pflegewissenschaft oder Gesundheitsökonomie sind weitere Optionen, die die Auswahl vergrößern.


Sie fanden diesen Beitrag hilfreich?
4.2/510 ratings