Unabhängiges Ratgeberportal

Fernstudium Online-Marketing

Das Fernstudium Online-Marketing erlebt gegenwärtig einen regelrechten Boom und verdankt dies verschiedenen Umständen. Zunächst kann man auf die zunehmende Akademisierung sowie den Trend des lebenslangen Lernens verweisen. Heutzutage ist ein berufsbegleitendes Studium folglich keine Seltenheit mehr und erweist sich eher als zeitgemäße Form der Weiterbildung. Außerdem ist das Online-Marketing topaktuell, da es auf den digitalen Wandel Rücksicht nimmt und sich in besonderem Maße dem Marketingpotenzial der neuen Medien widmet. In Anbetracht der Tatsache, dass viele Prozesse längst digital ablaufen und das Internet unter anderem aus dem Handel nicht mehr wegzudenken ist, erweist sich eine fundierte Qualifizierung auf dem Gebiet des Online-Marketings als perfekte Wahl.

Angehende Fernstudierende des Online-Marketings sollten allerdings nichts überstürzen und sich im Vorfeld umfassend informieren. Indem man einen gewissen Rechercheaufwand betreibt, erfährt man, was es mit dem Fernstudium Online-Marketing auf sich hat und welche Perspektiven aus einem entsprechenden Abschluss resultieren können. Um sich vorab ein genaues Bild machen und entscheiden zu können, ob man es mit dem Fernstudium Online-Marketing versuchen soll, bedarf es einer soliden Vorbereitung. Bei dieser Gelegenheit kann man online recherchieren und zudem das kostenlose Informationsmaterial verschiedener Hochschulen unverbindlich anfordern.

Berufliche Perspektiven und Verdienstmöglichkeiten im Online-Marketing

Fundierte Kenntnisse aus dem Bereich Online-Marketing sind heutzutage sehr gefragt, so dass beispielsweise Absolventen eines entsprechenden Studienganges beste Karrierechancen haben. Da das Online-Marketing einerseits auf das klassische Marketing setzt und andererseits Online-Medien in den Fokus stellt, ergibt sich eine vielseitige Qualifikation, die in nahezu allen Branchen und Bereichen sehr gefragt ist.

Als Online-Marketing-Manager/in konzipiert man digitale Marketingmaßnahmen, begleitet die Durchführung der Aktionen und ist ebenfalls für die Erfolgskontrolle zuständig. Vor allem in den folgenden Bereichen ergeben sich im Online-Marketing spannende Beschäftigungsmöglichkeiten:

  • Marketing-Abteilungen
  • Werbeagenturen
  • PR-Agenturen
  • Handelsunternehmen
  • Logistik-Branche
  • Unternehmensberatungen
  • Online-Agenturen
  • IT-Unternehmen

GehaltFachkräfte aus dem Online-Marketing kommen nicht nur in den Genuss exzellenter Jobchancen, sondern haben auch gute Verdienstmöglichkeiten.

Je nach Qualifikationsprofil, Erfahrung, Einsatzbereich und Position kann es zwar Differenzen geben, doch grundsätzlich bewegt sich das durchschnittliche Gehalt beispielsweise zwischen 30.000 Euro und 48.000 Euro brutto im Jahr.

Das Fernstudium Online-Marketing

In Anbetracht der beruflichen Perspektiven, die das Online-Marketing bietet, erscheint dieses eine gute Wahl zu sein. Wer daher einen entsprechenden Studienwunsch entwickelt, aber zugleich dem Job beziehungsweise der Familie gerecht werden muss, sollte einen zeitlich und örtlich unabhängigen Fernstudiengang ins Auge fassen. Skripte und E-Learning-Module schaffen die Basis und sorgen für eine gute Vereinbarkeit mit dem Beruf und/oder der Familie.

Hinsichtlich der Anerkennung des Abschlusses muss man keine Abstriche machen, denn auch das Fernstudium Online-Marketing kann zum grundständigen Bachelor oder weiterführenden Master führen.

Der besondere Charakter des Fernstudiums Online-Marketing ergibt sich aus dem Ablauf als Fernstudiengang sowie den maßgebenden Inhalten, die sich beispielsweise folgendermaßen zusammenfassen lassen:

  • Betriebswirtschaftslehre
  • Volkswirtschaftslehre
  • Mathematik
  • Informatik
  • Marketing
  • Medienproduktion
  • Visualisierung
  • Programmierung
  • Projektmanagement
  • Suchmaschinenmarketing
  • Suchmaschinenoptimierung
  • Affiliate Marketing
  • Content-Marketing
  • Social Media Marketing
  • Influencer-Marketing
  • Online-Marketing-Analyse

Voraussetzungen, Dauer und Kosten

Der spezielle Ablauf des Fernstudiums Online-Marketing hebt dieses von anderen Studienangeboten aus diesem Bereich ab und kommt vor allem Berufstätigen sehr entgegen, wobei auch Menschen mit privaten Verpflichtungen enorm von der Flexibilität profitieren können. Die umfassenden Freiheiten haben aber auch ihre Tücken, so dass ohne viel Disziplin, Organisationsgeschick und Ehrgeiz keine Aussicht auf Erfolg besteht.

Abgesehen davon gelten für das Online-Marketing-Fernstudium ebenfalls die üblichen formalen Voraussetzungen, die folgendermaßen aussehen:

  • Bachelor: (Fach-)Abitur, berufliche Qualifizierung oder abgeschlossene Aufstiegsfortbildung
  • Master: abgeschlossenes Erststudium aus einem einschlägigen Bereich

Die Freiheiten im Fernstudium Online-Marketing wirken sich teils erheblich auf die Dauer aus, denn die allgemeine Regelstudienzeit wird zumeist überschritten. Häufig brauchen Fernstudierende doppelt so lange, weil sie das Studium des Online-Marketings lediglich nebenbei betreiben.

Folglich kann man sich an der folgenden Studiendauer orientieren:

  • Bachelor: sechs bis zwölf Semester
  • Master: vier bis acht Semester

Je nach Einzelfall und Fernstudiengang können die Rahmenbedingungen somit stark variieren. Wer ernsthaftes Interesse an dem Fernstudium Online-Marketing hat, sollte dies wissen und bei verschiedenen Anbietern das kostenlose Informationsmaterial anfordern.

Die Unterlagen geben Auskunft über die Rahmenbedingungen des berufsbegleitenden Studiums und informieren unter anderem auch über die anfallenden Studiengebühren. Da die Kosten durchaus ein paar Tausend Euro betragen können, sind die Finanzen ein wichtiges Thema und zuweilen Gegenstand eines ausführlichen Vergleichs.

Wo können Sie ein Fernstudium belegen?

Fordern Sie dazu gleich jetzt kostenlos und unverbindlich weiteres Infomaterial bei den folgenden Fernschulen an:

 

Informationsmaterial-anzufordern

Jetzt kostenlos Broschüre anfordern

  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 24 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 24 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos

Für wen bietet sich das Fernstudium Online-Marketing besonders an?

Der Fernstudiengang Online-Marketing kann vielfach punkten und ist geradezu prädestiniert für Menschen, die private und/oder berufliche Verpflichtungen haben, die sie von einem klassischen Studium in Vollzeit und Präsenz abhalten. Außerdem sollte Interesse am Online-Marketing vorhanden sein, denn das berufsbegleitende Studium Online-Marketing konzentriert sich auf Marketingthemen im digitalen Kontext.

Herkömmliche Betriebswirtschaftslehre und moderne digitale Medien treffen hier zusammen und formen ein spannendes Fach, das Marketing-Experten hervorbringt, die bestens für den digitalen Wandel gerüstet sind. Wer sich genau da sieht und entsprechende Karrierepläne trotz Job und/oder Familie verfolgt, trifft mit dem Fernstudium Online-Marketing die ideale Wahl.

Welche Alternativen gibt es zum Fernstudium Online-Marketing?

Dass viele Punkte für das Fernstudium Online-Marketing sprechen, steht außer Frage, sorgt aber keineswegs für absolute Alternativlosigkeit. All diejenigen, die sich noch in der Phase der Studienwahl befinden, tun gut daran, auch etwaige Alternativen zu kennen und zu berücksichtigen. Selbst wenn es ein berufsbegleitendes Studium sein soll, ist schließlich ein Fernstudium kein Muss.

Stattdessen kann man auch auf die folgenden Studienformen ausweichen:

  • Abendstudium
  • Wochenendstudium
  • Duales Studium
  • anderweitiges Teilzeitstudium

Zudem kann man sich fachlich ebenfalls anderweitig orientieren und anstelle von Online-Marketing beispielsweise eines der folgenden Fächer studieren:

  • BWL
  • Marketingmanagement
  • E-Commerce
  • Handelsmanagement
  • E-Business-Management
  • Wirtschaftsinformatik
  • Wirtschaftsingenieurwesen

Über mangelnde Alternativen kann man sich folglich nicht beklagen, wenn man nach Alternativen zum Fernstudium Online-Marketing sucht. Eher das Gegenteil ist der Fall, schließlich hat man eher die Qual der Wahl und muss definieren, in welche Richtung man sich fachlich weiterentwickeln möchte.


Sie fanden diesen Beitrag hilfreich?
4.3/518 ratings