Unabhängiges Ratgeberportal

Fernstudium Master

Mit einem Fernstudium Master haben Sie die Möglichkeit, sich im Anschluss an das Bachelor Studium weiter zu qualifizieren und berufsbegleitend einen weiteren Hochschulabschluss zu erwerben. Denn im Master Fernstudium können Sie ihre bislang erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten vertiefen und ausbauen und sich ganz konkret auf einen Bereich Ihrer Wahl spezialisieren. Zudem erwerben Sie wichtige Führungskompetenzen und sind so bestens auf eine anspruchsvolle Position im Management vorbereitet.

Als Experte in Ihrem Fachbereich haben Sie so nicht nur ausgezeichnete Berufsaussichten, sondern auch tolle Gehaltsmöglichkeiten vor sich!

fernstudium_beruf

Berufsaussichten mit einem Master

Ferntusium Master

Die Berufsaussichten nach einem Fernstudium Master sind oft ausgezeichnet, denn während Sie im Bachelor Studium die Grundlagen Ihres jeweiligen Fachgebietes lernen, vertiefen Sie diese im entsprechenden Master Fernstudium ganz spezifisch, so dass Sie am Ende mit fachlichem Wissen auf höchstem Niveau punkten können.

Die Aufgabenbereiche und Branchen sind dabei sehr vielfältig und kommen ganz auf den erworbenen Master Grad an, wobei Absolventen mit Master Titel grundsätzlich für höhere Positionen mit Führungsverantwortung qualifiziert sind. So können Sie beispielsweise mit dem Master of Arts in Wirtschaftswissenschaften einen anspruchsvollen Beruf im Management, Controlling oder Marketing aufnehmen, während Ihnen der Master of Engineering spannende Führungspositionen in technischen Unternehmen und Bereichen bereithält.

Zudem ermöglicht ein Master immer die Aufnahme einer Promotion und öffnet einem so den Weg in Wissenschaft und Forschung.

Gehalt mit einem Master

Nicht nur die Aufgaben- und Tätigkeitsbereiche sind mit einem Master höher als nach einem Bachelor Studium, auch das Gehalt ist oft ein wenig besser. Denn mit steigender Verantwortung steigt in den meisten Fällen auch der Verdienst, so dass Master Absolventen mit einem Abschluss in Betriebswirtschaft oder Naturwissenschaften im Schnitt auf ca. 42.000 Euro kommen, während Geisteswissenschaftler mit ca. 32.000 Euro einiges darunter, und Ingenieure mit 46.000 Euro weit darüber liegen.

Abschlüsse im Fernstudium Master

Mit welchem Abschluss ein weiterführendes Fernstudium endet, kommt auf die Ausrichtung des jeweiligen Studiengangs an. Neben 7 Master Graden gibt es dabei noch eine ganze Reihe von weiterbildenden Master-Programmen, wobei die folgenden Abschlüsse zu den bekanntesten und häufigsten in Deutschland gehören:

Master of Arts (M.A.)

Der Master of Arts (M.A.) ist der häufigste Master Abschluss und wird nach einem grundständigen Bachelor Studium vergeben. In der Regel schließen Studiengänge, die in den Bereichen der Sprachwissenschaften, Kulturwissenschaften, Gesellschaftswissenschaften, Sozialwissenschaften oder Wirtschaftswissenschaften anzusiedeln sind, mit dem Master of Arts ab.

Master of Science (M.Sc.)

Ein weiterführendes Fernstudium im Bereich Naturwissenschaft und Technik endet in der Regel mit dem Master of Science (M.Sc.). Ein solches Studium hat meist einen hohen Forschungs- und Theoriebezug und wird unter anderem in Fächern wie Informatik, Mathematik, Maschinenbau oder Physik angeboten, aber auch in sehr spezialisierten oder interdisziplinären Studiengängen wie Biomedizinische Technik, Wirtschaftspsychologie, Wirtschaftsinformatik oder Wirtschaftsingenieurwesen verliehen.

Master of Engineering (M.Eng.)

Ein ingenieurwissenschaftliches Fernstudium endet mit dem Master of Engineering (M.Eng.) und kann nach einem entsprechenden Bachelor (bzw. Diplom oder Magister) Studium aufgenommen werden. Im Gegensatz zum eher forschungsorientierten Master of Science hat der Master of Engineering einen höheren Praxisbezug, kann aber neben den Ingenieurwissenschaften auch in Fächern vergeben werden, die an anderen Hochschulen mit dem Bachelor of Science enden (z.B. Wirtschaftsingenieurwesen).

Master of Education (M.Ed.)

Mit dem Master of Education (M.Ed.) erwirbt man den Zugang zum Referendariat und hat somit auch die Möglichkeit, Lehrer zu werden. In einem Master of Education Studium selbst legt man dann fest, für welche Schulformen der Abschluss gemacht wird. Beispiele sind hier der Master of Education für das Lehramt an Grund-, Haupt- und Realschulen, an Gymnasien und Gesamtschulen, Berufskollegs oder im Bereich Sonderpädagogik.

Master of Laws (LL.M.)

Der Master of Laws (LL.M.) kann an ein Bachelor of Laws Fernstudium, aber auch an das Staatsexamen angeschlossen werden und ist ein renommierter und international anerkannter Hochschulabschluss. Der Master of Laws wird dabei überwiegend für Studiengänge mit internationalem Bezug vergeben und konzentriert sich verstärkt auf ein bestimmtes Rechtsgebiet wie das Wirtschaftsrecht oder das Medienrecht.

Master of Public Administration (MPA)

Der Master of Public Administration (MPA) ist ein akademischer Grad, der auf Master-Niveau anzusiedeln ist und für Studiengänge im Bereich Verwaltungswissenschaften vergeben wird. Im Studium selbst werden Studierende in Betriebswirtschaft und Verwaltungswissenschaft ausgebildet und haben mit einem akkreditierten MPA-Abschluss dann die Möglichkeit, insbesondere in der öffentlichen Verwaltung eingesetzt zu werden.

Dauer, Kosten, Voraussetzung und Fördermöglichkeiten eines Master

Die Dauer, Kosten, Voraussetzungen und Fördermöglichkeiten für ein Fernstudium Master können sich je nach Hochschule zum Teil stark unterscheiden. Für konkrete Informationen zu allen wichtigen Punkten ist es daher ratsam, die kostenlosen Studienführer der einzelnen Hochschulen und Fernschulen anzufordern. So haben Sie die genauen Fakten auf einen Blick vorliegen und können die Angebote in Ruhe miteinander vergleichen.

Wo können Sie ein Master Fernstudium belegen?

Bei all unseren Fernschulen haben Sie die Möglichkeit, ein kostenloses vierwöchiges Probestudium zu absolvieren. So können Sie schon im Vorfeld ganz unverbindlich testen, ob das ausgewählte Fernstudium zu Ihnen passt und Sie die richtige Fernschule und den perfekten Studiengang für sich ausgesucht haben.

Doch die Wahl fällt oft schwer, denn insbesondere hinsichtlich Dauer, Kosten und Studieninhalte unterscheiden sich die Studiengänge meist zum Teil erheblich. Nutzen Sie daher die Möglichkeit und vergleichen Sie die Studienführer der Fernschulen untereinander. So haben Sie alle relevanten Informationen auf einen Blick vorliegen und können sich in Ruhe entscheiden.

Fordern Sie dazu gleich jetzt kostenlos und unverbindlich weiteres Infomaterial bei den folgenden Fernschulen an:

 

Informationsmaterial-anzufordern

Jetzt kostenlos Broschüre anfordern

  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 24 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 24 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos

Gut zu wissen!Gut zu wissen!

Ein Fernstudium Master ist die perfekte Möglichkeit für alle, die sich nach einem ersten Bachelor Studium berufsbegleitend weiter qualifizieren und zum Experten ausbilden lassen möchten.

Ein entsprechendes Fernstudium vermittelt dabei nicht nur vertieftes Fachwissen, sondern auch Führungskompetenzen, so dass sich ein Master Studium insbesondere für alle eignet, die nach dem Studium eine Karriere im Management bzw. in leitenden Positionen anstreben – auch international!

Top 10 der Master-Fernstudiengänge 2020

Grundsätzlich sollten Interessierte an einem Fernstudiengang ihre persönlichen Interessen sowie ihre individuelle Karriereplanung als Maßstab für die Auswahl des richtigen Fernstudienganges heranziehen.

Wer berufsbegleitend den weiterführenden Master anstrebt, muss ohnehin auf sein Erststudium Rücksicht nehmen und ist dementsprechend in seiner Auswahl eingeschränkt.

Nichtsdestotrotz ist es interessant zu wissen, welche Master-Fernstudien 2020 besonders stark nachgefragt werden. So kann man sich inspirieren lassen und sehen, in welche Richtung sich die Akademisierung entwickelt.

Im Folgenden finden sich zehn überaus populäre Fernstudienangebote mit dem Ziel Master. Obwohl diese 2020 Hochkonjunktur haben, sollte man bei der Studienwahl keinen Trends folgen, sondern langfristig planen.

Dennoch kann es sich lohnen, sich mit den folgenden Top 10 zu befassen:

  • Business Administration
  • International Management
  • Pädagogik
  • Wirtschaftsingenieurwesen
  • Wirtschaftsinformatik
  • IT-Management
  • Soziale Arbeit
  • Gesundheitsökonomie
  • Pflegemanagement
  • Personalmanagement

Welche Voraussetzungen muss man für einen Fernstudiengang zum Master erfüllen?

Die formalen Voraussetzungen für die Aufnahme eines Master-Studienganges sind sehr klar und fallen bei einem Fernstudiengang nicht anders aus. Maßgebend ist hier, ob es sich um einen konsekutiven oder nicht-konsekutiven Studiengang handelt.

Dementsprechend sehen die formalen Zulassungsbedingungen folgendermaßen aus:

  • Konsekutiver Master
    Abgeschlossenes Erststudium mit mindestens Bachelor-Abschluss aus einem einschlägigen Bereich
  • Nicht-konsekutiver Master
    Abgeschlossenes Erststudium mit mindestens Bachelor-Abschluss

Zuweilen verlangen die Hochschulen von Master-Fernstudierenden noch berufspraktische Qualifikationen und Erfahrungen.

Entscheidend für den Erfolg dieses Unterfangens ist aber die persönliche Eignung, die sich anhand der folgenden Kriterien festmachen lässt:

  • Ehrgeiz
  • Belastbarkeit
  • Disziplin
  • Motivation
  • Durchhaltevermögen
  • Organisationsgeschick
  • Eigenständigkeit
  • Zeitmanagement
  • Einsatzbereitschaft

Wie digital ist das Master-Studium an einer Fernhochschule?

Wenn es heute um Fernstudien geht, ist immer häufiger von einem Online-Studium die Rede. Auch anhand von Master-Fernstudien lässt sich die zunehmende Digitalisierung des berufsbegleitenden Studiums erkennen.

Es stellt sich daher die Frage, wie digital ein Master-Fernstudiengang daherkommt. Maßgebend ist dabei, wie intensiv und konsequent die Fernhochschule das E-Learning verfolgt.

Einige Institutionen sind hier schon deutlich weiter als andere und setzen auf die folgenden Methoden:

  • Virtuelle Klassenzimmer
  • Lernvideos
  • Podcasts
  • Digitale Skripte
  • Online-Übungen
  • Chats
  • Foren

Sofern es sich um keinen Live-Stream handelt, können die Materialien jederzeit abgerufen werden, wodurch ein Online-Studium durch maximale Freiheiten besticht. Außerdem finden die Prüfungen teilweise ebenfalls online statt und werden so dem Anspruch eines digitalen Master-Studiums vollends gerecht.

Welche Alternativen gibt es zu Master-Fernstudiengängen?

Der Master ist als postgradualer Bestandteil des gestuften Studienmodells nahezu alternativlos, was man von einem Fernstudium nicht behaupten kann. Abgesehen davon, dass es auf fachlicher Ebene eine riesige Auswahl gibt, muss man auch nicht zwingend einen Fernstudiengang absolvieren, wenn es ein berufsbegleitendes Studium mit dem Ziel Master sein soll.

Die folgenden Alternativen machen dies deutlich und sorgen dafür, dass auch Berufstätige ohne besonderes Faible für das Fernlernen fündig werden:

  • Duales Studium
  • Wochenendstudium
  • Abendstudium
  • anderweitiges Teilzeitstudium

Achtung! Zwei Tipps aus der Redaktion

Sie denken darüber nach, den Master per Fernstudium zu machen? Dann sollten Sie um die damit einhergehende Herausforderung wissen. Trotz gewisser Hürden ist es aber keineswegs unmöglich, auf diese Art und Weise zum Ziel zu gelangen.

Damit dies etwas leichter wird, haben wir aus der stzgd.de-Redaktion nachfolgend zwei Tipps für Sie zusammengestellt.

Setzen Sie die richtigen Schwerpunkte!

Das Master-Studium ist der richtige Zeitpunkt, um neben den allgemeinen Grundlagen speziellen Fachbereichen Aufmerksamkeit zu schenken. Sie sollten daher die Gelegenheit nutzen, die richtigen Schwerpunkte zu setzen. Diese sollten Ihren Neigungen entsprechen, zu Ihren vorhandenen Qualifikationen passen und zudem den Anforderungen des Arbeitsmarktes gerecht werden.

Gehen Sie Ihren Aufstieg auf der Karriereleiter bereits während des Master-Studiums an!

Während Sie berufsbegleitend mit dem Ziel Master studieren, können Sie Karrierepläne schmieden und sich ausmalen, wie Sie beruflich aufsteigen. Damit muss man aber nicht bis zum Abschluss warten, denn Master-Studierende verfügen bereits über einen berufsqualifizierenden Studienabschluss.

Im Falle eines Fernstudienganges fehlt es den Lernenden zudem nicht an beruflicher Praxis. Es lohnt sich also, bereits während des Studiums aktiv zu werden und das Gespräch mit dem Vorgesetzten zu suchen. Mitunter sollten Sie auch aktuelle Stellenangebote studieren und über einen Wechsel nachdenken, um sich bessere Perspektiven zu sichern.


Sie fanden diesen Beitrag hilfreich?
4.1/512 ratings