Unabhängiges Ratgeberportal

Fernstudium Geschichte

Per Fernstudium Geschichte zu studieren, ist keineswegs so abwegig, wie es zunächst erscheint. Menschen mit großem historischem Interesse können den einen oder anderen Fernlehrgang in Angriff nehmen oder auch einen akademischen Fernstudiengang ins Auge fassen. Interessierte müssen diesbezüglich zunächst differenzieren und erörtern, was sie sich vorstellen und was sie konkret erreichen möchten.

Alte Kulturen und Epochen üben auf viele Menschen nicht nur eine große Faszination aus, sondern bieten auch weitreichende Lerneffekte für die Gegenwart und Zukunft. Die Relevanz der Geschichtswissenschaften liegt somit auf der Hand.

Wer neben dem Beruf und/oder der Familie seiner Passion folgen möchte, liegt mit dem Fernstudium Geschichte goldrichtig. Zunächst bedarf es in diesem Zusammenhang aber einer intensiven Recherche, um einen genauen Eindruck zu gewinnen und die richtigen Weichen zu stellen.

fernstudium_beruf

Berufsaussichten und Verdienstmöglichkeiten in der Geschichte

Historiker/innen kennen sich ausgesprochen gut mit der Geschichte aus und können diese fachliche Kompetenz nicht nur zur Erweiterung des persönlichen Horizonts nutzen.

Auch beruflich kann man nach einem Geschichtsstudium verschiedene Perspektiven entwickeln und beispielsweise in den folgenden Bereichen Fuß fassen:

  • Schulen
  • Museen
  • Einrichtungen der Erwachsenenbildung
  • Bibliotheken
  • Verlagswesen
  • Medien
  • Archive
  • Forschung

Vor allem im pädagogischen und kulturellen Bereich können sich für Absolventen der Geschichte interessante Beschäftigungsmöglichkeiten ergeben. Diejenigen, die sich einem Fernstudium neben dem Beruf gewidmet haben, punkten zudem mit berufspraktischer Kompetenz und Erfahrung, wodurch ihre Jobchancen steigen.

In Zusammenhang mit einer Laufbahn als Historiker/in stellt sich zudem auch immer wieder die Frage nach den Verdienstmöglichkeiten. Je nach Einsatzbereich und Position kann es zwar deutliche Unterschiede geben, aber durchschnittlich bewegt sich das Gehalt zwischen rund 30.000 Euro und 50.000 Euro brutto im Jahr.

Studienführer Fernstudium - bis zu 100% gefördert vom Arbeitsamt

Bei all unseren Fernschulen haben Sie die Möglichkeit, ein kostenloses vierwöchiges Probestudium zu absolvieren. So können Sie schon im Vorfeld ganz unverbindlich testen, ob das ausgewählte Fernstudium zu Ihnen passt und Sie die richtige Fernschule und den perfekten Studiengang für sich ausgesucht haben.

Doch die Wahl fällt oft schwer, denn insbesondere hinsichtlich Dauer, Kosten und Studieninhalte unterscheiden sich die Studiengänge meist zum Teil erheblich. Nutzen Sie daher die Möglichkeit und vergleichen Sie die Studienführer der Fernschulen untereinander. So haben Sie alle relevanten Informationen auf einen Blick vorliegen und können sich in Ruhe entscheiden.

Fordern Sie dazu gleich jetzt kostenlos und unverbindlich die NEUEN Studienführer 2024 bei den folgenden Fernschulen an:

Informationsmaterial-anzufordern

Jetzt kostenlos Broschüre anfordern und vergleichen!

FernschuleAbschlussQualitätZertifierter LehrgangStudienführer
ZertifikatInfomaterial bestellen
ZertifikatInfomaterial bestellen
ZertifikatInfomaterial bestellen
ZertifikatInfomaterial bestellen

Das Fernstudium Geschichte

Der Fernstudiengang Geschichte bietet zeitliche und örtliche Flexibilität, denn die Studierenden müssen an keinen Präsenzen vor Ort teilnehmen, sondern können bequem von zuhause aus studieren. Per E-Learning können sie die Medien jederzeit digital abrufen und ihre Zeit auf diese Art und Weise frei einteilen. Für Menschen, die trotz Job und/oder Familie ein Geschichtsstudium anstreben, erscheint diese Studienform perfekt. Dass damit verschiedene Herausforderungen einhergehen, darf allerdings auch nicht außer Acht gelassen werden.

Zudem hat das Studium der Geschichte einen nicht zu verachtenden Anspruch, der sich aus den folgenden typischen Inhalten ergibt:

  • Vor- und Frühgeschichte
  • Mittelalter
  • Renaissance
  • Reformation
  • Absolutismus
  • Imperialismus
  • Industrialisierung
  • Erster Weltkrieg
  • Zweiter Weltkrieg
  • Nationalsozialismus
  • Kalter Krieg
  • Neuere deutsche Geschichte

Voraussetzungen, Dauer und Kosten

Wer Geschichte per Fernstudium studieren möchte, sollte mit dem Konzept des Fernlernens zurechtkommen und außerdem historisch interessiert sein. Zunächst sollten angehende Fernstudierende dem Studium auf den Grund gehen und sich mit dessen Rahmenbedingungen befassen. Nur unter Berücksichtigung dieser kann man einen Eindruck gewinnen und herausfinden, ob und wie sich das Fernstudium Geschichte mit dem Beruf und/oder der Familie vereinbaren lässt.

Im Folgenden gibt es eine Übersicht, die zeigt, dass der angestrebte Abschluss der ausschlaggebende Punkt ist.

  • Bachelor
    Voraussetzung: (Fach-)Abitur, berufliche Qualifizierung oder abgeschlossene Aufstiegsfortbildung
    Dauer: Regelstudienzeit von sechs bis zwölf Semestern
  • Master
    Voraussetzung: abgeschlossenes Erststudium aus einem einschlägigen Bereich
    Dauer: Regelstudienzeit von vier bis acht Semestern
  • Fernkurs
    Voraussetzung: keine besondere Vorbildung
    Dauer: sehr variabel, beispielsweise ein paar Wochen oder Monate

In das Fernstudium der Geschichte müssen die Teilnehmenden nicht nur Zeit und Kraft investieren, sondern auch Geld. An staatlichen Hochschulen halten sich die Kosten allerdings in Grenzen und betragen beispielsweise nur knapp 1.500 Euro für das gesamte Studium. An privaten Hochschulen sieht dies anders aus, denn die Studiengebühren belaufen sich leicht auf einige Tausend Euro. Dann bedarf es einer soliden Finanzierung, obwohl man im Job ein festes Einkommen erwirtschaftet.

Wie anerkannt ist das Fernstudium Geschichte?

Wird ein Geschichtsstudium als Fernstudiengang betrieben, ruft dies vielfach Skeptiker auf den Plan. Der Wert des Studiums wird angezweifelt, schließlich finden keine Vorlesungen und anderen Veranstaltungen in Präsenz statt. Das ist zwar zutreffend, tut der Anerkennung aber keinen Abbruch. Es kommt vielmehr darauf an, welcher Abschluss am Ende erworben wird. Wenn es sich um einen akademischen Grad wie den Bachelor oder Master handelt, ist eine internationale Anerkennung gegeben.

Wo kann man Geschichte per Fernstudium studieren?

Ein Geschichtsstudium findet typischerweise an einer Universität statt. Wenn es ein Fernstudium sein soll, erweist sich somit die Fernuniversität in Hagen als lohnende Anlaufstelle. Ansonsten gibt es international noch ein paar lohnende Fernhochschulen für angehende Historiker/innen. Hier ist beispielsweise die Open University zu nennen.

Für all diejenigen, die nicht zwingend einen akademischen Grad anstreben, sind die bekannten Fernschulen lohnende Adressen. Dort können Fernkurse unter anderem auch zu geschichtlichen Themen absolviert werden.

Empfehlung: Mitunter unterscheiden sich die Fernstudiengänge der Fernschulen bei Lehrinhalten, Kosten und Dauer. Deshalb empfehlen wir Ihnen einen direkten Vergleich der Anbieter mit Hilfe der kostenlosen Studienführer. Damit haben Sie die Möglichkeit, ausführlichere Informationen zu erhalten und sich in Ruhe für den passenden Anbieter zu entscheiden.

Machen Sie deshalb heute den ersten Schritt und fordern Sie jetzt kostenlos und unverbindlich weiteres Infomaterial bei allen folgenden Fernschulen an:

Informationsmaterial-anzufordern

Jetzt kostenlos Broschüre anfordern

FernschuleAbschlussQualitätZertifierter LehrgangStudienführer
ZertifikatInfomaterial bestellen
ZertifikatInfomaterial bestellen
ZertifikatInfomaterial bestellen
ZertifikatInfomaterial bestellen
HochschuleAbschlussQualitätZertifierter StudiengangStudienführer
Bachelor / MasterInfomaterial bestellen
Bachelor / MasterInfomaterial bestellen
Bachelor / MasterInfomaterial bestellen
Bachelor / MasterInfomaterial bestellen

Welche Alternativen gibt es zum Fernstudiengang Geschichte?

Von Alternativlosigkeit kann in Zusammenhang mit dem Fernstudium Geschichte keine Rede sein. Neben Fernstudiengängen stehen ebenso Fernlehrgänge zur Auswahl. Zudem können sich Interessierte auch autodidaktisch mit einzelnen Themen der Geschichtswissenschaft befassen.

Anstelle eines Fernstudiums kann zudem ein Abendstudium oder anderes Teilzeitstudium absolviert werden, sofern es ein berufsbegleitendes Studium und kein klassisches Präsenzstudium in Vollzeit sein soll.

Abgesehen von der Studienform gibt es auch auf inhaltlicher Ebene interessante Alternativen zum Fernstudium Geschichte. Hier sind beispielsweise die folgenden Studiengänge zu nennen:

  • Kulturwissenschaft
  • Altertumswissenschaften
Redaktion stzgd
Autor
Redaktion stzgd.de

Sie fanden diesen Beitrag hilfreich?
4.4/512 ratings