Studienzentrum Gut Durchdacht
Unabhängiges Ratgeberportal

Fernstudium Public Health

Das Fernstudium Public Health wird an einigen Hochschulen angeboten und richtet sich vor allem an Berufstätige aus dem Gesundheitswesen, die neben dem Beruf studieren und sich so für eine leitende Position qualifizieren möchten. Das interdisziplinäre Studienfach Public Health befasst sich allgemein ausgedrückt mit der öffentlichen Gesundheit. Hierbei werden also keine Einzelfälle betrachtet, sondern stattdessen eine systemische Sichtweise vorgegeben. Auf diese Art und Weise soll ein wichtiger Beitrag zur Gesundheit der Bevölkerung geleistet werden.fernstudium_beruf

Der Studiengang Public Health

Das Studium Public Health lässt sich den Gesundheitswissenschaften zuordnen, nimmt allerdings eine besondere Stellung ein, weil es ganze Bevölkerungen in den Vordergrund rückt. Es geht somit um das Wohlergehen eines ganzen Volks und nicht nur um das physische und psychische Wohlbefinden eines einzelnen Patienten. Im Bereich Public Health existieren daher vollkommen andere Ansprüche, was anhand der Entstehungsgeschichte dieser Disziplin deutlich wird. So liegen die Anfänge bei der Eindämmung von Infektionskrankheiten. Die Verbreitung von Krankheiten in der Bevölkerung sowie adäquate Maßnahmen zu ihrer Bekämpfung machten das Fachgebiet Public Health aus. Im Laufe der Zeit ist das Spektrum gewachsen, so dass das Studium der öffentlichen Gesundheit unter anderem auch die nachfolgenden Bereiche einschließt:

  • Sozialmedizin
  • Gesundheitsförderung
  • Prävention
  • Gesundheitsversorgung

Gesundheitssysteme bilden den Schwerpunkt der Bevölkerungsgesundheit, so dass Absolventen dieses Fachs nicht nur über umfassende Kenntnisse aus dem medizinischen Bereich verfügen, sondern ebenfalls in politischer und rechtlicher Hinsicht bestens bewandert sind. Ziel ist es dabei, die Basis für die Gesunderhaltung von ganzen Bevölkerungen oder einzelnen Personengruppen zu schaffen. Folglich sollen Lebensbedingungen geschaffen werden, die der öffentlichen Gesundheit zuträglich sind, weshalb ein konzeptioneller Ansatz Anwendung findet.

Per Fernstudium Public Health zum Bachelor-Abschluss

Fernstudium Bachelor

Viele Menschen, die im Gesundheitswesen tätig sind und beispielsweise einem pflegerischen oder medizinischen Beruf nachgehen, haben irgendwann den Wunsch, durch ihre Arbeit nicht nur dem Einzelnen, sondern der Allgemeinheit zu helfen. Das Fachgebiet Public Health liefert die entsprechenden Ansätze, weshalb es mitunter naheliegt, neben dem Beruf das entsprechende Bachelor-Fernstudium in Angriff zu nehmen. Eine Hochschulzugangsberechtigung in Form des (Fach-)Abiturs ist dazu grundsätzlich erforderlich. Beruflich Qualifizierte und Absolventen einer beruflichen Aufstiegsfortbildung können jedoch ebenfalls zu dem grundständigen Fernstudium zugelassen werden und sich in sechs Semestern Regelstudienzeit mit der wissenschaftlichen Basis dieser Disziplin auseinandersetzen.

Das Fernstudium Public Health mit dem Ziel Master

Besonders reizvoll für Berufserfahrene aus dem Gesundheitswesen dürfte das Fernstudium Public Health mit dem Ziel Master sein. Immer häufiger wird ein postgraduales Aufbaustudium für leitende Positionen im Management vorausgesetzt, so dass es absolut Sinn macht, mindestens vier Semester neben dem Beruf für das Studium der öffentlichen Gesundheit zu investieren. Auf dem Weg zum Master, der einen ersten grundständigen Hochschulabschluss voraussetzt, werden unter anderem die Tiefen der Gesundheitssystemforschung beleuchtet. So sind Absolventen bestens für verantwortungsvolle Tätigkeiten im Gesundheitssystem gerüstet.

Berufsaussichten nach dem berufsbegleitenden Studium Public Health

Die Berufsaussichten, die nach dem Fernstudium Public Health bestehen, sind für Studieninteressierte von großer Bedeutung, schließlich wollen sie auf dem berufsbegleitenden Studium eine nachhaltige Karriere aufbauen. Grundsätzlich ergeben sich im Bereich Public Health interessante Beschäftigungsmöglichkeiten, wie die nachfolgenden Beispiele veranschaulichen:

  • Institute und Organisationen
  • Gesundheitsämter und Ministerien für Gesundheit
  • Krankenkassen
  • Rehabilitations-Einrichtungen
  • große Unternehmen aus dem Gesundheitswesen

Ob es um die Entwicklung von Konzepten zur Gesundheitsförderung, die Erstellung von Statistiken oder die Bekämpfung von Infektionskrankheiten geht, mit einem Abschluss in Public Health und umfassender Berufserfahrung aus dem Gesundheitswesen bringt man beste Voraussetzungen für eine erfolgreiche Berufslaufbahn mit.

Gehalt als Absolvent des Studienganges Public Health

Gehalt

Zu guter Letzt ist das Gehalt nach dem Fernstudiengang Public Health für Studieninteressierte ebenfalls von großer Bedeutung. Angehende Experten für öffentliche Gesundheit wollen nicht nur verantwortungsvolle Positionen bekleiden, sondern außerdem auch ein attraktives Einkommen erwirtschaften. Trotz verschiedener Variablen lässt sich das durchschnittliche Gehalt zwischen 24.000 Euro und 55.000 Euro brutto im Jahr verorten.


Sie fanden diesen Beitrag hilfreich?
  • 4/5
  • 10 ratings
10 ratingsX
überhaupt nicht eher weniger soweit ok gut sehr gut
0% 0% 0% 0% 0%