Unabhängiges Ratgeberportal

Fernstudium Physik

Das Fernstudium der Physik ist die richtige Wahl für alle, die den Naturwissenschaften sehr zugewandt sind, großes technisches Interesse haben und trotz beruflicher und/oder privater Verpflichtungen studieren möchten. In diesen Fällen bietet sich ein Fernstudiengang auf dem Gebiet der Physik in besonderem Maße an.

Menschen mit Interesse an einem Physik-Fernstudium sollten vorab einen gewissen Rechercheaufwand betreiben. Dabei können sie der akademischen Physik auf den Grund gehen und zugleich ergründen, was einen Fernstudiengang ausmacht. Nur wer gut informiert ist, kann eine bewusste Entscheidung treffen.

fernstudium_beruf

Karrierechancen und Verdienstmöglichkeiten in der Physik

Bevor das fordernde und anspruchsvolle Fernstudium Physik begonnen wird, lohnt sich ein genauer Blick auf die beruflichen Perspektiven. Physiker/innen verfügen über fundiertes technisches Wissen und sind unter anderem bestens gerüstet für die Forschung und Entwicklung. Im Allgemeinen finden sie vor allem in den folgenden Bereichen spannende Beschäftigungsmöglichkeiten vor:

  • Industrie
  • Forschungsinstitute
  • Bauwesen
  • Medizintechnik
  • Softwareentwicklung
  • Prozessmanagement

GehaltAn Jobchancen fehlt es studierten Physikern folglich nicht. Es kommt allerdings auch immer wieder die Frage auf, wie es mit den Verdienstmöglichkeiten aussieht.

Das Einkommen kann zwar je nach Qualifikation, Einsatzbereich und Erfahrung variieren, aber im Durchschnitt liegt das Gehalt bei rund 36.000 Euro bis 60.000 Euro brutto im Jahr.

Studienführer Fernstudium - bis zu 100% gefördert vom Arbeitsamt

Bei all unseren Fernschulen haben Sie die Möglichkeit, ein kostenloses vierwöchiges Probestudium zu absolvieren. So können Sie schon im Vorfeld ganz unverbindlich testen, ob das ausgewählte Fernstudium zu Ihnen passt und Sie die richtige Fernschule und den perfekten Studiengang für sich ausgesucht haben.

Doch die Wahl fällt oft schwer, denn insbesondere hinsichtlich Dauer, Kosten und Studieninhalte unterscheiden sich die Studiengänge meist zum Teil erheblich. Nutzen Sie daher die Möglichkeit und vergleichen Sie die Studienführer der Fernschulen untereinander. So haben Sie alle relevanten Informationen auf einen Blick vorliegen und können sich in Ruhe entscheiden.

Fordern Sie dazu gleich jetzt kostenlos und unverbindlich die NEUEN Studienführer 2024 bei den folgenden Fernschulen an:

Informationsmaterial-anzufordern

Jetzt kostenlos Broschüre anfordern und vergleichen!

FernschuleAbschlussQualitätZertifierter LehrgangStudienführer
ZertifikatInfomaterial bestellen
ZertifikatInfomaterial bestellen
ZertifikatInfomaterial bestellen
ZertifikatInfomaterial bestellen

Der Fernstudiengang Physik

Das Fernstudium der Physik zeichnet sich durch seine spezielle Form aus, denn Präsenzen vor Ort bestimmen nicht den Alltag. Stattdessen widmen sich die Studierenden intensiven Selbstlernphasen und greifen dabei auch auf verschiedene E-Learning-Angebote zurück. Daraus ergib sich in zeitlicher und örtlicher Hinsicht eine große Freiheit, die wiederum für eine gute Vereinbarkeit mit dem Beruf und/oder der Familie sorgt.

Der Reiz des Fernstudienganges Physik besteht nicht nur in dessen Flexibilität, sondern auch in dem Fach. Die Physik ist eine spannende Naturwissenschaft, die vielen technischen Fächern als Grundlage dient. Im Zuge des Physikstudiums stehen die folgenden Inhalte typischerweise auf dem Plan:

  • Mathematik
  • Chemie
  • Informatik
  • Elektrotechnik
  • Mechanik
  • Statistik
  • Experimentalphysik
  • Quantenphysik

Voraussetzungen, Dauer und Kosten

Wer Gefallen am Konzept sowie an den Inhalten des Fernstudiums Physik findet, sollte sich mit den Rahmenbedingungen befassen. Dazu muss man wissen, dass es in besonderem Maße auf den jeweils angestrebten Abschluss ankommt. Die nachfolgende Übersicht soll dies veranschaulichen.

  • Bachelor-Fernstudium Physik
    Voraussetzung: (Fach-)Abitur, berufliche Qualifizierung oder abgeschlossene Aufstiegsfortbildung
    Dauer: sechs bis zwölf Semester
  • Master-Fernstudium Physik
    Voraussetzung: mindestens Bachelor-Abschluss in einem einschlägigen Fach
    Dauer: vier bis acht Semester Regelstudienzeit

Zudem muss die Finanzierung des Fernstudiums Physik geregelt werden. Je nach Anbieter können die Kosten beispielsweise zwischen knapp 2.000 Euro und mehr als 10.000 Euro liegen.

Wer ist besonders geeignet für ein Fernstudium Physik?

Fernstudierende müssen belastbar, diszipliniert, gut organisiert, engagiert und ehrgeizig sein. Zudem brauchen sie eine gewisse autodidaktische Veranlagung, um trotz der Herausforderungen des Fernlernens den angestrebten Abschluss zu schaffen. Im Falle eines solchen Physikstudiums sind zudem eine naturwissenschaftliche Begabung und technisches Verständnis sehr wichtig.

Wie anerkannt ist das Fernstudium Physik?

Das Konzept des Fernlernens ruft immer wieder Skeptiker auf den Plan, die in dem Physik-Fernstudium kein vollwertiges Studium sehen. Die fehlenden Präsenzen tun der Anerkennung aber keinen Abbruch, denn auch Fernstudierende können den grundständigen Bachelor oder weiterführenden Master erlangen. Damit winkt ihnen ein akademischer Grad mit internationaler Anerkennung.

Welche Alternativen gibt es zum Physik-Fernstudium?

Das Physik-Fernstudium hat einerseits seinen Reiz, ist andererseits aber auch nicht ohne Alternativen. Zunächst kann man auf eine andere Studienform ausweichen und Physik beispielsweise per Abendstudium oder anderweitigem Teilzeitstudium nebenbei studieren, sofern kein Präsenzstudium in Vollzeit möglich ist.

Auch auf fachlicher Ebene existieren einige Alternativen zur Physik. Hier sind beispielsweise die folgenden Disziplinen zu nennen:

  • Chemie
  • Biologie
  • Ingenieurwesen
  • Wirtschaftsingenieurwesen
  • Technische Informatik

Achtung! Tipp aus der Redaktion

Interessierte an physikalischen Fernstudien sollten genau wissen, worauf sie sich einlassen und das Ganze nicht zu blauäugig angehen. Zudem sollten sie dem folgenden Tipp aus unserer Redaktion Beachtung schenken, um das Potenzial auszuschöpfen und Karriere zu machen.

Setzen Sie fachliche Schwerpunkte!

Das Fernstudium Physik kann auch dazu genutzt werden, sich zu spezialisieren und fachliche Schwerpunkte zu setzen. Die Bauphysik, die medizinische Physik, die Geophysik und die Wirtschaftsphysik sind hier beispielsweise zu nennen.

So bringt das Physikstudium versierte Spezialisten hervor, die eine spannende Karriere in ihrem Fachbereich machen können. Insbesondere Fernstudierende, die parallel wertvolle Erfahrungen in der Praxis sammeln, können so Bezüge zum Beruf herstellen und sich auf vielversprechende Art und Weise qualifizieren.

Redaktion stzgd
Autor
Redaktion stzgd.de

Sie fanden diesen Beitrag hilfreich?
4.4/513 ratings